Startseite
Veranstaltungen
Online-Anmeldung
Anmeldeformular
Ergebnisliste
Ergebnis Schüler
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Presse-Artikel
Fotos  /   Videos
Forum
Wertungsmodus
Der Abschluss
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil
   Anleitung mobil


     Besucher:
      
   heute:   155
   aktuell: 12

17:27 Uhr

























 


Der Hochstiftcup-Bote

Online-Anmeldung
Die hektisch kurz vor dem Start ausgeführte Anmeldung gehört für viele von uns seit Anbeginn der Läuferzeit zum Volkslauf wie die Schnürsenkel zum Laufschuh. Aber wer von uns läuft noch mit den Laufschuhen, die wir kurz nach unserem Läuferurknall gekauft hatten? Es hat sich was getan in der Zwischenzeit. Es gibt jetzt kleine Computer mit denen wir Fotos machen, welche wir uns später nie wieder ansehen und mit denen wir sogar Telefonate tätigen. Wir haben Laufuhren am Arm wo der Partner genau kontrollieren kann, ob wir brav unsere Laufstrecke abgearbeitet haben oder doch beim Nachbarn auf ein Bier im Garten waren. Autos fahren jetzt geräuschlos mit Batterieantrieb Fußgänger über den Haufen, die ausschließlich nach Gehör die Straße überqueren.

Nur bei der Anmeldung zum Volkslauf haben wir uns in unserem Verhalten kaum verändert, obwohl wir es könnten. Viele LäuferInnen (und ich will mich hier ausdrücklich nicht ausnehmen) suchen 30 Minuten vor dem Start noch panisch nach dem defekten Kugelschreiber, der auf den kleinen Partytischen vor den Anmeldungen liegt, um noch in allerletzter Sekunde die Daten für Ihren Lauf auszufüllen. Dies hätte manfrau auch gemütlich zu Hause entspannt am Computer machen können.

WARUM MACHEN WIR DAS? - Das Zauberwort heißt PROKRASTINATION!
Prokrastination ist nicht der Fachausdruck für eine Prostatauntersuchung während des Laufens beim Mann, sondern die dem Menschen eigene Unart, wichtige und sinnvolle Sachen aufzuschieben – morgen ist auch noch ein Tag. Natürlich könnten wir uns in aller Ruhe eine Woche vor dem Lauf an den PC setzen, alles in Augenschein nehmen und gemütlich eine Online-Anmeldung in unsere Tastatur hämmern!
ABER wer weiß denn ob wir wirklich dort laufen wollen?
(obwohl wir hierfür seit Wochen trainieren),
ABER wer weiß denn wie das Wetter dann ist?
(obwohl unsere Wetter-App seit 2 Wochen auf Sonne und Trocken steht),
ABER woher soll ich jetzt so schnell meine Kontonummer herbekommen?
(obwohl wir gerade vor 10 Minuten bei Amazon die neusten Laufschuhe mit den auch nachts leuchtenden Schnürsenkeln bestellt haben).
Ausreden sind das Salz in der Suppe der Prokrastinierenden! Denn Ausreden, sich nicht online anzumelden, gibt es auf jeden Fall mehr als verschwitze Lauf-T-Shirts in der Wäschetonne.

WARUM SOLLTEN WIR UNS ONLINE ANMELDEN?
Mehr als 700 Teilnehmer gibt es mittlerweile bei der einzig wahren Laufserie in Deutschland! Die Veranstalter verzeichnen Rekordbeteiligungen, die Würstchenstand-Besitzer können das Geld gar nicht so schnell nach Luxenburg wegbringen, wie hungrige Läufer es hereinbringen. Aufgrund dieses zahlenmäßigen Erfolges wird es daher für die Veranstalter immer schwieriger, eine zügige Ausgabe der Startnummern zu gewährleisten und die Läufe wie gewohnt optimal zu organisieren.
Die Online-Anmeldung bei den Läufen des Hochstift-Cups, der besten Laufserie in Europa, wird mittlerweile von fast allen Vereinen angeboten. Auch für das ehrenamtliche HSC-Team ist diese Form der Anmeldung eine erhebliche Vereinfachung und spart viele Stunden der Erfassung der Daten. Online-Anmeldung hilft den Vereinen bei der Planung und Durchführung der Läufe.

DAHER MEIN AUFRUF:
Unterstützen wir die ehrenamtlichen Helfer der Hochstift-Cup-Läufe, der besten Laufserie des Planeten! Gleich morgen mache ich auch mit, versprochen – wenn ich nur meine Kontodaten wiederfinde...

Fazit:
Online-Anmeldung ist sexy – ich online-anmelde jetzt.

Mit sportlichem Gruß
Johannes - Hochstift Cup Bote