Startseite
Aktuelles
Veranstaltungen
Online-Anmeldung
Ergebnisliste
Ergebnis Nachwuchs
Ergebnis 100km
Richtzeitenläufer
Fotos
Videos
Presse-Archiv
Regeln und Docs
Forum
Vorstand
Sponsoren
HSC-Newsletter
Impressum
Hochstift-Cup-Bote
Ergebnisse mobil

Aktuelles
 
  Worte des Vorsitzenden zum Solo-Laufjahr 2021  
 

Liebe Finisher des Hochstift Cup 2021!

Die vergangene Laufsaison lässt sich meiner Ansicht nach mit einem Wort zusammenfassen:

GESCHAFFT

Wir haben ein besonderes Jahr hinter uns gebracht, das gezeigt hat mit wie viel Engagement und Euphorie die Läufer*innen und Vereine hinter dem Laufsport stehen.

Wir konnten 478 Starter*innen bei den Läufen verzeichnen, von denen letztlich 337 die Serien beendet haben. Das entspricht einer sehr guten Quote von 77,5 %. Aufgrund der Besonderheit der Sololäufe – die sich ja über einen längeren Zeitraum hinstreckten – war in dieser Saison die Zahl der Mehrfachfinisher besonders hoch.

Stellvertretend für die gesamte Laufgemeinde seien hier einige besonders fleißige Hochstift-Cuper zu nennen, die die maximale Anzahl von 39 Läufen pro Starter*in erreichen konnten.

Diese sind:
Monika und Harald Rupp vom SCC Scharmede und Ulli Schäfermeier vom SC Borchen

Alle weiteren Ergebnisse, sowie die Gesamt- und Altersklassensieger*innen, könnt Ihr den Statistiken auf der Homepage des Hochstift-Cup entnehmen. Die Gratulation des Vorstands geht natürlich an alle Läufer*innen, die Ihre Serie(n) erfolgreich beenden konnten. 

Auf diesem Wege möchte ich – bestimmt auch im Namen aller Starter*innen – den ausrichtenden Vereinen meinen ganz herzlichen Dank aussprechen. Es war schon eine logistische Meisterleistung die Laufstrecken über einen Zeitraum von einer Woche oder mehr „aktiv zu halten. Teilweise mussten die Strecken mehrfach am Tag kontrolliert und nachgebessert werden, um so ein entspanntes Lauferlebnis garantieren zu können. 

Wie schön war es dann, als in Westenholz und Ovenhausen wieder live gelaufen werden konnte. Die Hoffnung lebt weiter, dass wir so etwas im nächsten Jahr wieder häufiger erleben dürfen. Es wird bestimmt noch einige Einschränkungen geben – hier hat aber der Almetal-Marathon gezeigt, dass auch größere Laufveranstaltungen mit strengen Regularien funktionieren können. 

Was uns allen wohl am meisten fehlt, ist das Zusammensein bei Kaffee, Kuchen, Bratwurst und (alkoholfreiem) Bier, und damit verbunden das persönliche Gespräch mit den anderen Sportler*innen. 

Ich hoffe, dass wir für die Saison 2022 die Hochstift-Cup 3G-Regel ausgeben können:

                                          Gemeldet – Gelaufen – Gefinished 

In diesem Sinne wünsche ich Euch im Namen des gesamten Vorstands – bei dem ich mich hiermit noch einmal ausdrücklich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken möchte – ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und vor allem natürlich Gesundheit.

 Ich freue mich auf ein Wiedersehen in der Saison 2022 und verbleibe mit sportlichen Grüßen

 Wolfgang von Hagen

1. Vorsitzender Hochstift-Cup e.V.

 

 
  Etwas Statistik zu 2021  
Hallo zusammen
Ein paar ergänzende Infos zu 2021:
  • Teilnehmer gesamt (ohne Schüler) in der Teilnehmerliste      
    • 726 (davon Teilnehmer ohne einen einzigen Lauf 248)
    • d.h. de facto sind es 478 Teilnehmer bei den Solo-Läufen)
      Finisher 337      
      Nicht-Finisher 141, d.h. 77,5% Finisherquote
  • Insgesamt 216 verschiedene Läufer als Finisher
  • 66 Mehrfach-Finisher, davon:
    30 2-fach (11 mal 2 volle Serien und 19 mal 1 Serie + 100er)
    17 3-fach (2 Serien + 100er)
    19 4-fach
  • Anzahl Läufe:
    15 5er, 15 10er, 11 20er, also in Summe 41 bei 15 Veranstaltungen.
    Da man in Westenholz wegen zeitgleicher Wettbewerbe bei der Präsenzveranstaltung nur an einem der Läufe teilnehmen konnte, waren max. 39 Läufe für einen Teilnehmer möglich. Erreicht haben das Monika und Harald Rupp (jeweils 14/15/11 mit 412,5km) und Ulli Schäfermeier (mit 14/14/11 und 422,5km). Außerdem hat Kirsten Jänsch alle 15 Läufe der 10er-Serie absolviert.
  • Vereinsübersicht:
    32 ohne Verein 
    28 SC Borchen 
    27 7CRun TEAM
    26 Non-Stop-Ultra
    13 SCC Scharmede
    13 TuS Ovenhausen
    11 Lauftreff Wewer   
    10 TSV Schloß Neuhaus
    9 VfB Salzkotten
    9 HTSV Leiberg
    9 Krasse Herde
    9 SC BW Ostenland
    8 TuS 13 Hembsen
    8 TV Flerke               
    8 Lauftreff Herbram
    7 Delbrück läuft       
    7 LT Marienloh      
    7 SV Rot-Weiß Bentfeld
    6 SV RW Alfen - Alfener Roadrunner
    5 LT Lieth Paderborn
    5 Team Paderthlon  
    etc.
Bei den 15 Veranstaltungen sind in den HC-relevanten Wettbewerben 4144 Teilnehmer in den Ergebnislisten gelistet, davon 2734 mit HC-relevanz, d.h. 66%. (HC-Läufer = 1039 5er, 1295 10er und 400 20er; prozentuale Verteilung zu allen Teilnehmern bei allen 3 Wettbewerben fast identisch zwischen 65,7% und 66,6%)
Über 300 Teilnehmer in Neuhaus (331) und in Bentfeld und Leiberg (jeweils 305), die wenigsten in Warburg mit 54 (davon 50 HC-Läufer)
Urkunden und Medaillen sind zugestellt bzw. sind noch in er Zustellung.